Fragen zum GalaAbend? Rufen Sie uns an unter 0511-67806-120 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail
Fragen?
Tickets

Eine Gala mit Gänsehaut und großartigen Gästen



Zum 2. Mal traf sich die LAND & Forst-Familie in der Congress Union in Celle , um sich und die LANDSterne zu feiern. Warmes Kerzenlicht, weißgedeckte Tische und leise Swing-Musik verströmten einen Hauch Traumschiff-Atmosphäre. Fast hatte man das Gefühl, als ob nach Räucherfisch und Fasanenbrust der legendäre Torten-Einmarsch erfolgen müsste.

Ein Plausch am Büffet mit der Prominenz aus dem Landtag, allen voran Agrarminister a.D. Heiner Ehlen, gehörte ebenso dazu wie ein Erinnerungsfoto mit Publikumsliebling Ludger Abeln. Und wenn es später an der Bar dann doch um die Branchenkrise ging, dann passte das auch zu dieser Gala der Landwirtschaft. Alle haben gezeigt: Wir halten in schwierigen Zeiten den Kopf oben.

Vielen Dank an alle Gäste für diesen gelungen Abend und wir freuen uns auf ein Wiedersehen im März 2018.

Unsere LANDSterne machen sich stark für Niedersachsen



Bereits zum zweiten Mal verlieh die Redaktion LAND & Forst beim GalaAbend der Landwirtschaft den Ehrenpreis „LANDStern“. In drei Kategorien waren jeweils drei großartige Kandidaten nominiert. „Wir wollen uns mit diesem Preis bei den Menschen bedanken, die sich stark machen: für Andere, für das Dorf, für die Landwirtschaft und für die Zukunft“, betonte Chefredakteur Ralf Stephan, der gemeinsam mit Moderator Ludger Abeln durch den Abend führte.

Sie haben gewählt!
Annemarie Strüber aus Adelheidsdorf in der Kategorie „Stark für das Dorf“ mit dem Thema „Dorfentwicklung und soziale Projekte“.

Thomas Fabry aus Osnabrück in der Kategorie „Stark für die Landwirtschaft“ mit dem Thema Öffentlichkeitsarbeit.

Pascal Janßen und Dennis Röttger aus dem Emsland in der Kategorie „Stark für die Zukunft“ mit dem Thema Innovationen.

Und der Ehrenpreis aus der Redaktion in der Kategorie „Stark für Niedersachsen“ ging an das Projekt aus Neuenkrichen-Vörden „Kulinarisch um die Welt“.

 

Ticketbestellung



Der nächste GalaAbend der Landwirtschaft findet im März 2018 statt. Sobald der genaue Termin feststeht, erfahren Sie hier mehr.

Als Übernachtungsmöglichkeit in Celle empfehlen wir Ihnen:

 

Noch Fragen?



Sie haben noch Fragen zum GalaAbend der Landwirtschaft, zum Veranstaltungsort, zum Programm oder sonstigem?

Dann schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an:

Tel. 0511-67806-120 oder gala-kartenverkauf@dlv.de


*Pflichtfeld

Anfahrt



So erreichen Sie die Congress Union Celle:
Thaerplatz 1
29221 Celle

Mit dem Auto

  • Von Frankfurt-Kassel bis Dreieck Hannover-Kirchhorst, dann weiter die B 3 Richtung Celle
  • Von Hamburg Abfahrt Soltau Süd, dann weiter die B3 Richtung Celle
  • Von Bremen Richtung Hannover, Abfahrt Schwarmstedt
  • Von Berlin und Braunschweig Abfahrt Watenbüttel, dann die B 214 weiter
  • Von Dortmund Dreieck Hannover-West Richtung Hamburg, Abfahrt Mellendorf

Immer jeweils Richtung Celle. Innerhalb des Ortes folgen Sie bitte immer der Ausschilderung Congress Union Celle. Das öffentliche Parkhaus Congress Union befindet sich unmittelbar unter dem Haus. Die Einfahrt befindet sich am Bullenberg.


Mit der Bahn

Die Reisezeit mit der Bahn von Hannover nach Celle beträgt ca. 15 Minuten, von Hamburg nach Celle ca. 60 Minuten. Der Bahnhof ist ca. 1 km von der Congress Union Celle entfernt. Sie gelangen mit dem Taxi oder Bus (Linie 3 oder 4) in etwa 3 Minuten oder zu Fuß in etwa 15 Minuten über die Bahnhofstraße direkt zur Congress Union Celle.

Partner des GalaAbends der Landwirtschaft



AGRAVIS Raiffeisen AG
Industrieweg 110
48155 Münster
www.agravis.de
FMC Agricultural Solutions
Deutschland GmbH & Co. KG
Stader Elbstr. 28
21683 Stade
www.cheminova.de
Landvolk Niedersachsen
Landesbauernverband e.V.
Warmbüchenstr. 3
30159 Hannover
www.landvolk.net
Landwirtschaftskammer
Niedersachsen
Mars-la-Tour-Str. 1-13
26121 Oldenburg
www.lwk-niedersachsen.de
Limagrain GmbH
Griewenkamp 2
31234 Edemissen
www.lgseeds.de
Waldbesitzerverband
Niedersachsen e.V.
Warmbüchenstr. 3
30159 Hannover
www.waldbesitzerverband-
niedersachsen.de